Sprachprojekte

 

 

 

nsere Kinder bekommen von drei verschiedenen  Institutionen Sprachförderung angeboten.

 

Zum Ersten kommt eine eigens dafür ausgebildete Sprachförderpädagogin an drei Tagen pro Woche in den Kindergarten, um die Kinder zu fördern und die Pädagoginnen in ihrer Arbeit zu unterstützen.

 

Nicht zu vergessen ist das Sprachprojekt von Seiten der Schule, auch hier dürfen die Kinder zwei Mal pro Woche (während der Kindergartenzeit) in die Schule gehen, um dort beim Deutschunterricht von einer Lehrerin spielerisch gefördert zu werden.

 

Natürlich bekommen die Kinder, täglich, auch von uns im Kindergarten ausreichende Förderung und Unterstützung beim Erlernen der deutschen Sprache.